GERMANY 2018 / 2019

Das aktuelle Verfahren der GREEN BRANDS Germany 2018/2019 begann vor kurzem! Die bereits nominierten Unternehmen und Marken werden verständigt und erhalten damit die Möglichkeit zur Teilnahme. Zahlreiche Unternehmen/Produkte sind bereits im Validierungsverfahren!

 

Jenen Marken, die das Verfahren bereits einmal erfolgreich bestanden haben, bietet sich durch ein Re-Validierungsverfahren die Chance zur erneuten Auszeichnung und damit auch zum Gütesiegel mit einem Stern! Jene Marken, die nun bereits zum zweiten Mal die Re-Validierung erfolgreich bestehen, erhalten das GREEN BRANDS Germany 2018/2019 Gütesiegel mit zwei Sternen, bzw. bei dreimaliger erfolgreicher Re-Validierung das Gütesiegel mit drei Sternen!

Prof. Dr. Carsten Baumgarth

HWR Berlin – School of Economics and Law

Tim Nebel

WBN: Büro für Kommunikation GmbH

Markus Blaschyk

Institut für Wirtschaft und Umwelt e.V.

Peter Parwan

Lohas.de

Prof.Dr. Claudia Kemfert

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

Dr. Iris Pufé

Wissenschaftlerin, Beraterin, Dozentin und Autorin zum Thema Nachhaltigkeit sowie Gründerin von greencomm

Prof. Dr. Dennis Lotter

BENEFIT IDENTITY GmbH

Prof. Dr. Stefan Schaltegger

Centre for Sustainability Management Universität Lüneburg

Marcus Noack

Umwelthauptstadt.de

Dr. Stefan Hermann Siemer

Ambulanz für neue Kommunikation

Martin Oldeland

B.A.U.M. e.V.

Tina Teucher

Sustainable Matchmaker; MBA; Moderatorin, Speakerin, Autorin und Dozentin für Nachhaltigkeit & CSR

Roland Mietke

GreenDesignNOW!